Schrauber-Hilfe und Service-Kontakt

Der Ur-Landy von 1948 bis 1984. Auch Diskussionen zu Lightweight, Forward und Stage One gehören hier hinein.

Les séries de 1948 à 1984. Sont aussi concernés: Lightweight, Forward et Stage One
Antworten
Rambler&Rover
Member LRoS
Beiträge: 3
Registriert: 04 Feb 2019, 14:52
Vehicle 1: 88"Serie III Jg.73

Schrauber-Hilfe und Service-Kontakt

Beitrag von Rambler&Rover » 07 Feb 2019, 15:19

Liebe Landy-Kameraden

Wie Ihr meiner Vorstellung entnehmen könnt, bin ich neu bei Euch und das in jeder Hinsicht. Ich hatte meinen Serie III schon bei EmilFrey wegen Heizungsproblemen und natürlich bei Anna von der 4x4 Manufaktur,
was an sich tiptop war. Cool wäre es aber, die Distanzen (und allenfalls die Kosten:-)) etwas zu reduzieren, dafür das eigene Können zu erweitern. Wer aus der näheren Umgebung (Grossraum Aarau) hat hin und wieder Kapazität, mich bei Fragen und technischem "Anschlag" etwas zu supporten?

Und wo liegt die nächste Werkstatt/Garage, welche - abgesehen von Emil in Safenwil - einen Bezug hat zu den älteren Landys?

Hat jemand von Euch ein Werkstatt-Handbuch Series (gern auch auf englisch), das er mir verkaufen kann?

Freue mich auf jegliche Hinweise. Mit Gruss aus der Greenhorn-Ecke

Mani aus Rombach
Benutzeravatar
Harry
Committee LRoS
Beiträge: 33
Registriert: 27 Jan 2013, 17:25
Vehicle 1: Defender 90 Adventure TD 4, 2015
Vehicle 2: Defender 110 TD 5, 2001
Vehicle 3: Forward Control FC 101 GS, 1977
Vehicle 4: Serie 2a 88 Truck Cab Diesel, 1962
Wohnort: Reinach AG
Kontaktdaten:

Re: Schrauber-Hilfe und Service-Kontakt

Beitrag von Harry » 07 Feb 2019, 16:27

Hallo Manfred
Ob dein Serie 3 bei Emil Frey wirklich in guten Händen ist wage ich zu bezweifeln, kommt drauf an wer daran rumschraubt, aber ich glaube die haben nicht mehr viele Spezialisten dort...
Bei grösseren Problemen gibt es als Garage natürlich den Serie-Experten schlechthin, da würde ich zu Gebr. Boesch in Hinwil gehen, Sepp Marty von Boesch hat vermutlich schon als Kleinkind an Series herumgenuckelt!
Handbücher findest du recht einfach (englisch) im Internet, zb hier: https://rimmerbros.com/ oder natürlich auf Ebay, auch auf CD.
Eine CD habe selber, muss aber zuerst nachschauen, ich glaube die ist nur Serie 2a. Die könnte ich dir ausleihen, kopieren kann man sie aber glaube ich nicht, habs jedenfalls nicht geschafft.
Im Forum hier wirst du eventuell mit deinem Anliegen nicht fündig, das Forum wird nicht so rege benutzt, nur ab und zu von Leuten wie mir die kein facebook haben.
Am besten richtest du dich ein, ab und zu an einen Höck zu gehen, dort ist immer sehr viel Fachkompetenz vorhanden. Zum Beispiel am 22. Febraur zu Fritz in Unterkulm, http://www.lros.ch/agenda/kalender/
Die eine oder andere Frage kann ich dir vielleicht auch beantworten, ich habe meinen Serie grösstenteils selber renoviert und bin auch nicht Mechaniker...

Gruss aus Reinach Harry
harald.sigel@bluewin.ch
shop@lros.ch
Benutzeravatar
Defender Mountie
Member LRoS
Beiträge: 148
Registriert: 27 Jan 2013, 14:04
Vehicle 1: Land Rover 88 SIII
Vehicle 2: Land Rover Defender 110 TD5
Wohnort: Ebikon / Luzern

Re: Schrauber-Hilfe und Service-Kontakt

Beitrag von Defender Mountie » 07 Feb 2019, 22:27

Hallo Mani

Herzlich willkommen im LRoS Forum auch von mir.
Wunderbar Harry hat schon alles gesagt :)

...auch ich bin nicht im FB ;) ...und ich weiss noch von einem SIIa Fahrer der nicht im FB ist...gell Stoni ;)
Ergänzen kann ich noch;
Da ich auch einen "englischen Patienten" aus der LR SIII fahre könnte ich Dir mein Handbuch in Deutsch als pdf per E-mail zusenden (es hat ca 400 Seiten und 23'000 KB ;)) und den Ersatzteilekatalog auch als pdf in englisch. Weiss aber nicht ob ein E-Mail diese grossen Dateien versenden kann.

Herzliche Mountie & Landy Serie Grüsse
Röbi
defendermountie@bluewin.ch

Bild
one live life it[/size]
Cindy
Member LRoS
Beiträge: 11
Registriert: 19 Jan 2016, 20:42
Vehicle 1: Defender 110 Td5 (Mathilda, Mahatma)
Vehicle 2: Serie III (PTT) (Monty)
Vehicle 3: Stage One V8 (der rote Baron)

Re: Schrauber-Hilfe und Service-Kontakt

Beitrag von Cindy » 08 Feb 2019, 08:38

Hallo Mani,

ich habe mir das Handbuch aus dem Internet runtergeladen:

http://www.serieblog.org/2016/05/25/rep ... tung-siii/

Liebe Grüsse und viel Spass beim Ausprobieren, Fluchen und beim Freuen über happy ends,
Cindy
Rambler&Rover
Member LRoS
Beiträge: 3
Registriert: 04 Feb 2019, 14:52
Vehicle 1: 88"Serie III Jg.73

Re: Schrauber-Hilfe und Service-Kontakt

Beitrag von Rambler&Rover » 08 Feb 2019, 09:50

Hallo zusammen
Ihr seit wirklich goldig. Ich werde mich da und dort gern bei Einzelnen melden - und ja, auf den Besuch bei Fritz freue ich mich richtig.

Ob Ihr's glaubt, oder nicht - grad anschliessend mache ich mich an die Probefahrt mit meinem "English Patient", um das gestern mit klammen Fingern eingeschraubte Heizelement zu testen. Und mit etwas Glück werde ich mich an etwas warmer Luft erfreuen dürfen.
Also - cheerio und mehr als warmen Dank an Euch

Mani aus Rombach
Antworten