Series III jg. 78 Motor revidieren oder tauschen?

Der Ur-Landy von 1948 bis 1984. Auch Diskussionen zu Lightweight, Forward und Stage One gehören hier hinein.

Les séries de 1948 à 1984. Sont aussi concernés: Lightweight, Forward et Stage One
Antworten
purplefin
Member LRoS
Beiträge: 9
Registriert: 15 Feb 2015, 16:15
Vehicle 1: Landrover 88 Serie III Jg 78 (PTT)
Wohnort: Gantrischgebiet

Series III jg. 78 Motor revidieren oder tauschen?

Beitrag von purplefin » 18 Okt 2017, 18:32

Hallo liebe Landyaner!
Ich bräuchte euern Rat: Der Motor meines ehem. Postlandy (88er, 4-Zyl.Benziner) verbrennt Öl (der letzte Abgastest klappte nur knapp unter Anwendung sämtlicher Indianertricks) und da auch das Strassenverkehrsamt schon wieder anklopft ist es Zeit, den Motor zu revidieren. Nun bin ich mir gar nicht sicher, ob es sinnvoller ist ihn komplett zu revidieren, oder ob ein Ersatz besser wäre. Ich habe im Netz aller Art Horrorgeschichten über beide Varianten gelesen.
Mein Motor (also der vom Landy ;) ) ist sehr zuverlässig, startet und läuft gut.
Was ratet ihr?
Und könnt ihr Jemanden in der Region Bern empfehlen, der die Revision gut und zu einem vernünftigen Preis machen könnte?
Lieben Dank
Claudia
hphp
Member LRoS
Beiträge: 36
Registriert: 05 Sep 2013, 20:22

Re: Series III jg. 78 Motor revidieren oder tauschen?

Beitrag von hphp » 18 Okt 2017, 19:54

Hallo Claudia
Zum Thema Revision oder Ersatz möchte ich mich hier nicht äussern.
Solltest Du aber eine Revision in Betracht ziehen gibts ganz in deiner Nähe ein Kleinbetrieb,der auf Motorüberholungen spezialisiert ist.
Die Besitzer haben vormalig in der SIM gearbeitet und sich jetzt selbständig gemacht.
Stefan Berger,Fultigenstrasse 2, 3088 Rüeggisberg
079 785 66 11
Gruss Hp
purplefin
Member LRoS
Beiträge: 9
Registriert: 15 Feb 2015, 16:15
Vehicle 1: Landrover 88 Serie III Jg 78 (PTT)
Wohnort: Gantrischgebiet

Re: Series III jg. 78 Motor revidieren oder tauschen?

Beitrag von purplefin » 18 Okt 2017, 21:36

Hoi Hp,
Vielen Dank für die Info! Dass es sooo nahe jemanden gibt hätt ich nicht gedacht!
Der kann mir sicher auch sagen ob es sich bei meinem Motörchen lohnt.
Cooli Sach,
Merci und Gruess
Claudia
landy68
Member LRoS
Beiträge: 12
Registriert: 10 Feb 2013, 10:47
Vehicle 1: LR Serie 3, 1972 Peugeot Diesel
Vehicle 2: LR Serie 2a, 88, 1966, orig. Diesel
Vehicle 3: LR Serie 2a, 1968, 109 Peugeot Diesel
Wohnort: Sumiswald

Re: Series III jg. 78 Motor revidieren oder tauschen?

Beitrag von landy68 » 09 Mär 2018, 07:28

Hallo, Claudia, hast Du Dein Motörchen revidieren lassen? Ich hätte noch einen super Motor.
Grüessli, Peter
Antworten