Seite 1 von 1

Defender 4.6 in CH zulassen

Verfasst: 31 Jul 2017, 10:31
von tse
Hallo zusammen,

ich überlege einen Defender 90 4.6 Automatik in UK zu kaufen - Erstauslieferung war Dubai. Das Fzg ist in gutem Zustand und Rostfrei/arm. Ich bin mir allerdings nicht im klaren, ob dieser Motor in CH zulassungsfähig ist, sowie wie hoch der Aufwand sein könnte. Ist hier jemand der einen Defender 4.6 besitzt und in CH zugelassen hat, oder hier Erfahrungen hat?

Viele Grüsse Thomas

Re: Defender 4.6 in CH zulassen

Verfasst: 02 Aug 2017, 19:58
von hphp
Hallo Thomas
interessantes Thema,und wahrscheinlich nur mit einigen "Tricks" zu lösen.
Diesen Defender gabs ab Werk in dieser Konstellation nicht!Lasse mich aber gerne anders belehren.
Dass aber solche 4.6er in Defender eingebaut werden/wurden ist unbestritten,es gibt sogar umbauten bis 5.2 oder grösser.(JE oder John Eales)
Sollte das Fahrzeug wirklich mit diesem Motor in Dubai zugelassen worden sein,dann könnte es wohl mit der Klausel "Zügelgut" in der Schweiz
zugelassen werden.
Funktioniert das nicht,müsste die elektronische Zündung und Einspritzung auf Vergaser umgebaut werden,das sollte bei einem nicht Defender,also 90er oder 110er funktionieren.
Ist das Fahrzeug aber ein Defender-jahrgangbezogen-wird das ziemlich anspruchsvoll,ausser es ist das Jubiläumsmodell mit 3.9 und Automat.
Hier im Vorstand ist der Heinz Degen,der kann dir weiterhelfen.
Gruss Hanspeter

Re: Defender 4.6 in CH zulassen

Verfasst: 16 Aug 2017, 13:20
von hphp
Hallo Thomas

Hast Du Uptades zum Thema?
Von solchen Threads lebt ein Forum,und es wären bestimmt etliche Leute an diesem " OE 4.6 Defender" interessiert. :shock:
Kann aber schon sein,dass es dieses Modell gab,mein Bruder der seit 30 Jahren in Mexiko lebt,hat von einem V8 4.6 erzählt.

Gruss Hanspeter