Zusatztank DTC? Schweiz

alles zum Defender und seinen Vorgängern Oneten + Ninety

Tous les Defender et ses prédécesseurs Oneten + Ninety
faxo
Beiträge: 9
Registriert: 15. Apr 2018, 09:51

Zusatztank DTC? Schweiz

Beitragvon faxo » 26. Okt 2018, 10:16

Hallo

muss ein Zusatztank ca 45l (hinten rechts Kotflügel) eingetragen werden in der Schweiz?

ich habe nach einem Anbieter in der Schweiz gesucht aber nichts gefunden

ist mit der ABE oder einem Druckgutachten eine Eintagung möglich

Benutzeravatar
Defender Mountie
Member LRoS
Beiträge: 145
Registriert: 27. Jan 2013, 14:04
Fahrzeug 1: Land Rover 88 SIII
Fahrzeug 2: Land Rover Defender 110 TD5
Wohnort: Ebikon / Luzern

Re: Zusatztank DTC? Schweiz

Beitragvon Defender Mountie » 28. Okt 2018, 17:21

Hallo Faxo

Ich hab bei meinem TD5 schon 15 Jahre einen 45l Zusatztank (damals noch vom Safari Center) und noch nie Problem bei der MFK gehabt.
Bei meinen zusätzlichen Einträgen im Fahrzeugausweis, wie Hubdach, HD-Felgen etc, war der Zusatztank nie ein Thema.

Einen Zusatztank bekommst Du in der Schweiz sicher bei einem unserer Inserenten im LRoS Club Magazin.
Falls Du das LRoS Club Magazin nicht zur Hand hast ….hier kannst Du mal gemütlich durchblätteren…. ;)
http://www.lros.ch/fileadmin/user_uploa ... 2018_2.pdf
Hier findest Du auch noch die älteren Ausgaben
http://www.lros.ch/archiv/club-magazin/

Möglicherweise findest Du einen Anbieter gleich bei Dir in der Nähe des Wohnortes.
Hoffe es hilft
Herzliche Landy-Mountie-Grüsse :)
Röbi
one live life it

faxo
Beiträge: 9
Registriert: 15. Apr 2018, 09:51

Re: Zusatztank DTC? Schweiz

Beitragvon faxo » 31. Okt 2018, 11:25

Also eis gibt kein DTC Gutachten (habe für den Gb Tank angefragt)

Mein Strassenverkehrsamt würde ihn eintragen

Guten Tag Herr Eder

Gemäss Teilegutachten scheint mir das möglich zu sein. Es müsste sich zwingend um das im Gutachten beurteilte Bauteil handeln und exakt nach deren Kriterien eingebaut ein. Auch muss das massgebende Fahrzeug dem Verwendungsbereich des Gutachtens entsprechen.
Es ist zudem zu beachten das Behälter und Leitungen gegen Beschädigungen durch Zusammenstösse, bewegte Fahrzeugteile usw. möglichst geschützt sind. Sie sind vom Motor und anderen Teilen, die sich stark erhitzen, zu trennen oder abzuschirmen.


Von einem Händler kam auf meine Frage diese Antwort

Guten Tag Herr Eder

Sorry für die Wartezeit,

Wir verbauen seit Jahren nur noch Tänke von Gmb Mount Deutschland.
Die Tänke sind aus Edelstahl gefertigt und für uns das beste Produkt auf dem Markt.
Der Zusatztank wird rechts im hinteren Kotflügel verbaut und funktioniert ohne Zusatzpumpe.
Tankvolumen Zusatztank 47 Lt.

Die Zusatztänke sind nicht vorführpflichtig, wir haben an Kundenfahrzeugen über 20 Tänke verbaut und noch keinen vorgeführt.

ich werde ihn eintagen lassen


Zurück zu „Defender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste