Fahrverbot für M+S Reifen in Italien

Reiseerlebnisse, Navigation & Offroad-Tipps, Foto vom letzten Ausflug ...

Expériences de voyage, navigation & offroad-tipps, photos de ton dernier voyage …
Benutzeravatar
Töbi
Committee LRoS
Beiträge: 232
Registriert: 20. Jan 2013, 18:48
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 TD5, Jg. 2006
Fahrzeug 2: Land Rover Defender 90 300 TDi, Jg 1997
Wohnort: 8222 Beringen

Fahrverbot für M+S Reifen in Italien

Beitragvon Töbi » 22. Jun 2014, 00:22

Vom 15.5.-15.10. besteht ein Fahrverbot in Italien für Winterreifen mit dem Geschwindigkeitsindex Q.
Da AT und MT Reifen mit Index Q auch eine M+S Zulassung haben, fallen sie ebenfalls unter diese Regelung.
Weiterhin zulässig sind Winter- bzw. AT/MT Reifen mit einem höheren Geschwindigkeitsindex. z.B. R,S,T.
Ebenfalls ist zu beachten, dass der Geschwindigkeitsindex des Reifens höher als die vom Fahrzeughersteller
angegebene Höchstgeschwindigkeit ist. Bei neueren AT Reifen beträgt der Geschwindigkeitsindex in der
Regel S, d.h. 180km/h. Vor Antritt einer Italienreise unbedingt einen Reifencheck durchführen, da die Bussen
sehr hoch sind, ca. 400.- bis 1600.- Euro.

Gruss Heinz
Vize-Präsident LRoS
http://www.lros.ch

Benutzeravatar
Töbi
Committee LRoS
Beiträge: 232
Registriert: 20. Jan 2013, 18:48
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 TD5, Jg. 2006
Fahrzeug 2: Land Rover Defender 90 300 TDi, Jg 1997
Wohnort: 8222 Beringen

Re: Fahrverbot für M+S Reifen in Italien

Beitragvon Töbi » 24. Jun 2014, 20:48

Salut mitenand

Pipo hat mal beim TCS nachgefragt und folgende Antwort bekommen:

Guten Tag Herr Peier

Wir haben folgende Informationen erhalten:
http://www.tcs.ch/de/reisen-camping/reiseinfos/news/
Vom 16. Mai bis zum 14. Oktober darf in Italien mit Winter- oder Ganzjahresreifen nur dann gefahren werden,
wenn diese einen Geschwindigkeitsindex aufweisen, der mindestens die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs abdeckt.
Während den Wintermonaten reicht hingegen ein (Min.) Index Q oder höher für gekennzeichnete Winterreifen aus, sofern im Fahrzeuginneren an gut sichtbarer Stelle eine Etikette mit dem entsprechenden Limit angebracht ist.
Bei Wohnmobilen und kleineren geländegängigen Fahrzeugen liegt die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs häufig tiefer als 160km/h.
Ausdrücklich nicht vom Verbot betroffen sind Winter- oder Ganzjahresreifen mit Geschwindigkeitsindex «Q» oder darunter,
solange die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit mit dem Reifen-Geschwindigkeitsindex abgedeckt oder überschritten wird.
Mehr zum Geschwindigkeitsindex: http://www.tcs.ch/de/test-sicherheit/te ... nungen.php

Bei weiteren Fragen dazu wenden Sie sich am besten an unsere Zentrale für touristische Hinweise: irtge@tcs.ch / Tel. 058 827 24 24.

Freundliche Grüsse

<image001.jpg>
Vize-Präsident LRoS
http://www.lros.ch

Benutzeravatar
Töbi
Committee LRoS
Beiträge: 232
Registriert: 20. Jan 2013, 18:48
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 TD5, Jg. 2006
Fahrzeug 2: Land Rover Defender 90 300 TDi, Jg 1997
Wohnort: 8222 Beringen

Re: Fahrverbot für M+S Reifen in Italien

Beitragvon Töbi » 24. Jun 2014, 20:50

... auch Heinz und Vreni haben nochmals intensiv recherchiert:

Vreni hat heute Nachmittag auf den Seiten der Automobilclubs recherchiert. Laut einem Schreiben des italienischen Transport-
ministeriums dürfen ab dem 15.Mai keine Reifen verwendet werden, die einen niedrigeren Geschwindigkeitsindex als die
Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges, in den Zulassungspapieren eingetragen, aufweisen. Betroffen sind Reifen mit Index Q
oder tiefer. Für unsere Defender würde der Index Q bei weitem genügen, insofern sind die Informationen des TCS korrekt. Die Frage ist aber, wie stellt sich die italienische Polizei dazu? Ein Problem ist auch, dass in schweizerischen Fahrzeugpapieren weder Höchstgeschwindigkeit noch Geschwindigkeitsindex der Reifen eingetragen sind. Darum muss jeder selber entscheiden, ob er
mit solchen Reifen nach Italien fahren will. Nachstehend noch einige Internetadressen zur Information.

Gruss Heinz

http://www.acs.ch http://www.oeamtc.at http://www.tcs.ch
http://forum.buschtaxi.org
http://campingfuehrer.adac.de/news/ital ... sommer.php
Vize-Präsident LRoS
http://www.lros.ch


Zurück zu „Unterwegs • Sur la route“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast