Navigation mit iPad

Reiseerlebnisse, Navigation & Offroad-Tipps, Foto vom letzten Ausflug ...

Expériences de voyage, navigation & offroad-tipps, photos de ton dernier voyage …
babs
Beiträge: 7
Registriert: 30. Jan 2013, 18:28
Fahrzeug 1: Defender 110, td4
Fahrzeug 2: VW Touran, tdi, 2,0l
Fahrzeug 3: Flyer

Re: Navigation mit iPad

Beitragvon babs » 15. Feb 2013, 17:44

Sali zäme!
Verfolge mit interesse die Diskussion, danke. Frage: warum habt Ihr nicht die komplette Einheit, von moto-mount.ch angeboten (Art. Nr. 640570), verbaut? Preisfrage?. liebe grüsse Babs
p.s.: werde mich dann schpööter einisch vorstellen. das Einrichten des Bildlis bereitet mir schon beim lesen kopfschmerzen, trotzdem danke für die Anleitung.

Benutzeravatar
Paul
Committee LRoS
Beiträge: 422
Registriert: 31. Dez 2012, 12:57
Fahrzeug 1: Defender 110/Td5
Wohnort: Wildegg
Kontaktdaten:

Re: Navigation mit iPad

Beitragvon Paul » 15. Feb 2013, 18:59

Hallo Babs
Bei den RAM-Halterungen gibt es unterschiedliche Grössen der Kugeln -> Uebersicht
Die komplette Halter von für das iPad hat ist mit B-Size Kugeln (1 Zoll Durchmesser) aufgebaut. Der Halter von Töbi ist C-Size (Kugeldurchmesser 1.5 Zoll). C-Size funktioniert bei mir mit einem kleinen Notebook (ist aber an der Grenze). Ich weiss nicht, ob die kleinen Kugeln das Gewicht des iPads halten (vor allem Off-Road).
Ein anderer Unterschied ist die Grösse: die B-Size Halter sind wesentlich kürzer. Die Masse findest du auf der Rammounts-Homepage.

Paul
Webmaster LRoS
Webseite LRoS: www.lros.ch
30 Years LRoS: jubi.lros.ch

Probleme mit Foto-Upload oder AVATAR-Bild?
Versuche es mit dieser Anleitung oder schick mir eine Nachricht!

babs
Beiträge: 7
Registriert: 30. Jan 2013, 18:28
Fahrzeug 1: Defender 110, td4
Fahrzeug 2: VW Touran, tdi, 2,0l
Fahrzeug 3: Flyer

Re: Navigation mit iPad

Beitragvon babs » 16. Feb 2013, 20:05

danke für den Hinweis! dies ist ja gerade die Crux bei online Anbietern: man kann das benötigte und beste tool eben nicht testen und merkt u.U. erst nach dem Kauf, was man hätte posten sollen... Euer Forum ist diesbezgl. aber sehr hilfreich, nochmals besten Dank!

Benutzeravatar
Töbi
Committee LRoS
Beiträge: 232
Registriert: 20. Jan 2013, 18:48
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 TD5, Jg. 2006
Fahrzeug 2: Land Rover Defender 90 300 TDi, Jg 1997
Wohnort: 8222 Beringen

Re: Navigation mit iPad

Beitragvon Töbi » 17. Feb 2013, 22:05

Salut Babs, Salut Paul

Ich bin froh, habe ich das grössere Teil genommen!
Die ganze Sache ist super stabil und für mich sehr flexibel.
Das Blech abkannten und einen Klettstreifen zur Fixierung, einfacher und günstiger geht es fast nicht.
Weiter kann ich das Blech auch ganz einfach austauschen und zum Beispiel eine Ablage für den PC machen.

Heute sind wir von Disentis nach Hause gefahren, das iPad natürlich montiert, und Eva hat auf dem Weg ihre E-Mail und so weiter bearbeitet, funktioniert super!

Gruss
Töbi
Vize-Präsident LRoS
http://www.lros.ch

Jürg
Beiträge: 19
Registriert: 16. Jan 2014, 09:45
Fahrzeug 1: Defender 110 TD5 2002

Re: Halterung

Beitragvon Jürg » 9. Feb 2014, 15:26

Hallo
Bei meiner Halterung für den PC habe ich ein einbeinstativ zweckentfremdet und das ganze wurde an der mittelkonsole
befestigt .
Grüsse Jürg
Dateianhänge
_DSC0310.JPG
_DSC0310.JPG (52.99 KiB) 4798 mal betrachtet
_DSC0308.JPG
_DSC0308.JPG (53.27 KiB) 4798 mal betrachtet
_DSC0307.JPG
_DSC0307.JPG (50.57 KiB) 4798 mal betrachtet

Benutzeravatar
Paul
Committee LRoS
Beiträge: 422
Registriert: 31. Dez 2012, 12:57
Fahrzeug 1: Defender 110/Td5
Wohnort: Wildegg
Kontaktdaten:

Re: Navigation mit iPad

Beitragvon Paul » 10. Feb 2014, 19:24

Das schaut richtig stabil aus!

Wie hast du das Stativ unten befestigt? An der Cubby-Box?
Webmaster LRoS
Webseite LRoS: www.lros.ch
30 Years LRoS: jubi.lros.ch

Probleme mit Foto-Upload oder AVATAR-Bild?
Versuche es mit dieser Anleitung oder schick mir eine Nachricht!

Jürg
Beiträge: 19
Registriert: 16. Jan 2014, 09:45
Fahrzeug 1: Defender 110 TD5 2002

Re: Navigation mit iPad

Beitragvon Jürg » 11. Feb 2014, 11:58

Die basis für die montage von dem Stativ wurde mit Schlossschrauben an die Leiste von der Kubibox fest verschraubt
und ist absolut Pisten Wellblechtauglich.Als Material verwendete ich WisaWire Sperrholz und einen Buchen Rundstab aus Restbeständen .
Dateianhänge
DSCN5235.JPG
DSCN5235.JPG (60.76 KiB) 4790 mal betrachtet
DSCN5234.JPG
DSCN5234.JPG (66.45 KiB) 4790 mal betrachtet
DSCN5233.JPG
DSCN5233.JPG (66.15 KiB) 4790 mal betrachtet
DSCN5234.JPG
DSCN5234.JPG (66.45 KiB) 4790 mal betrachtet
DSCN5231.JPG
DSCN5231.JPG (61.85 KiB) 4790 mal betrachtet


Zurück zu „Unterwegs • Sur la route“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast